Mitgliederversammlung: Neuer Vorstand gewählt

Der Verband der traditionellen klassischen Flaschengärer
mit Sitz in Trier steht unter neuer Führung. In der jüngsten
Mitgliederversammlung in Rüdesheim am Rhein wurde ein
neuer Vorstand gewählt, an dessen Spitze steht nun Volker
Raumland aus Flörsheim-Dalsheim als Präsident (4.v.l.).

Dem Vorstand gehören weiter an (im Bild v.l.n.r.):
Christoph Graf (Sektmanufaktur Schloss VAUX, Eltville am Rhein),
Ingo Simon (Sekt- und Weingut Simon, Lösnich),
Herbert Reinecker (Privatsektkellerei Reinecker, Auggen), sowie
Heinfried Strauch (Strauch Sektmanufaktur, Osthofen).
Nicht im Bild: Niko Brandner (Sekthaus Streit, Bensheim).
Verstärkt wird der Vorstand durch Clementine Perlitt (Schloss VAUX).

Mehr dazu finden Sie hier in der Pressemitteilung.

Deutscher Sekt Award 2018

Deutscher Sekt Award – Ausschreibung

eine unglaubliche Vielfalt, vom Riesling Sekt über gereifte Burgunder-Varianten bis zu ganz individuellen Cuvées stehen bei deutschen Weingütern, Genossenschaften und Kellereien seit je her hoch im Kurs.

Unter dem Patronen des “ Verbandes der Traditionellen Klassischen Flaschengärer“ führt VINUM in diesem Jahr zum zweiten Mal den Wettbewerb „Deutscher Sekt Award“ durch, der rechtzeitig zu den Festtagen (Publikation der Resultate Ende November) den Konsumenten/innen in Deutschland, der Schweiz und Österreich als Ratgeber und Kompass einen Überblich über die Vielfalt und Qualitäz der deutschen Spitzensekte zeigen soll.

ProWein 2019

Die Prowein wirft ihre Schatten voraus. Beim nächsten internationalen Treffen von Wein und Sektproduzenten, ist auch der Verband der Traditionellen Flaschengärer wieder dabei! Merken Sie sich den Termin im März 2019 gerne vor!